Van Gogh Museum Tickets

Das Van Gogh Museum in Amsterdam beherbergt die größte Sammlung der Welt der Gemälde des großen Künstlers. Es bietet eine einmalige Gelegenheit, die Werke eines der bedeutendsten Maler aller Zeiten zu sehen.

Am beliebtesten

Am beliebtesten

Öffnungszeiten

Montags - Sonntags: 09:00 - 19:00 Uhr

Die oben genannten Zeiten gelten für die Sommersaison, die von Mai bis September geht. Außerhalb der Saison schließt das Museum ein oder zwei Stunden früher.

Anfahrt

Museumplein 6, 1071 DJ Amsterdam, Niederlande

Das Van Gogh Museum befindet sich im südlichen Teil von Amsterdam. Wenn man am Amsterdamer Hauptbahnhof ankommt, kann man zwischen den Straßenbahnlinien 2 und 5 wählen. Beide halten an der nahegelegenen Station Van Baerlestraat. Zwei Buslinien bedienen das Museum ebenfalls. Man kann die 347 oder die 357 nehmen und steigt an den Haltestellen Rijksmuseum oder Museumplein aus. Und wer es noch nicht wusste, Amsterdam und seine Fahrräder ist wie Venedig und seine Gondeln. Der Fahrradverleih ist günstig, sicher und bietet eine gute Möglichkeit, diese einzigartige Stadt zu erkunden.

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Sollte ich Tickets im Voraus buchen?
Eindeutiges Ja. Alle Tickets für das Van Gogh Museum müssen im Vorfeld online gebucht werden. Leider ist es nicht möglich, Tickets direkt am Tag des Besuches vor Ort zu kaufen. Das Museum ist eine sehr beliebte Attraktion und Besucher sind gut beraten, sich lange vorher das passendste Zeitfenster für ihren Besuch zu reservieren. Man kann sich sein Ticket ausdrucken oder man sollte die Buchungsbestätigung auf seinem Smartphone oder Tablet zur Hand haben.
Wieviel Zeit sollte ich für meinen Besuch einplanen?
Im Allgemeinen dauert der Besuch etwa eine Stunde. Das hängt natürlich auch davon ab, zu welcher Tages- und Jahreszeit man herkommt und auch davon, wie sehr man an Kunst interessiert ist. Dann sollte man verständlicherweise dementsprechend mehr Zeit einplanen. Grundsätzlich ist das Museum am frühen Nachmittag am besten besucht, wenn man also die Meisterstücke von nahem sehen möchte, sollte man zu dieser Tageszeit damit rechnen, dass es etwas dauern kann. Das Museum bietet ebenfalls viele verschiedene Wechselausstellungen an.
Kann man vor Ort etwas essen oder trinken?
Das Van Gogh Museum hat ein exzellentes Café, wo man sich eine leichte Mahlzeit oder auch einen Kaffee kaufen kann. Es ist nach dem Restaurant Le Tambourin in Paris benannt, in dem Vincent van Gogh regelmäßig Gast war. Es werden hier lokale Köstlichkeiten angeboten und man hat eine schöne Sicht auf den Museumsplatz. Das Café ist zeitgleich mit dem Museum geöffnet und kann auch nur besucht werden, wenn man ins Museum geht.
Ist das Museum behindertengerecht?
Das Museum ist sehr gut ausgestattet, um den Bedürfnissen von Rollstuhlfahrern gerecht zu werden. Durch den bevorzugten Eintritt und einen Aufzug am Eingang des Museums können Rollstuhlfahrer ohne Probleme überall hin gelangen. Die öffentlichen Verkehrsmittel zum Van Gogh Museum sind ebenfalls rollstuhlgerecht ausgestattet. Mit der Straßenbahn Linie 2 oder 5 bis zur Van Baerlestraat und dann den Schildern folgen für einen einfachen und stufenlosen Zugang zum Museum.

Wissenswertes vor dem Besuch des Museums

Vincent van Gogh
Vincent van Gogh wurde 1853 in der Stadt Zundert geboren. Als junger Mann arbeitete er als Kunsthändler in London und wurde dann Missionär in Belgien, bevor er nach Paris zog und sich ernsthaft der Malerei zuwandte. Trotz seiner psychischen Erkrankungen, die sich als Wahnvorstellungen und psychotische Episoden manifestierten, vollendete der postimpressionistische Meister in seinem kurzen Leben über zweitausend Kunstwerke. Obwohl er zu Lebzeiten nur wenig Geld mit seiner Kunst verdiente, verkaufen sich van Goghs Gemälde heute für astronomische Summen - 1987 verkaufte sich sein berühmtes Sonnenblumenbild für fast 40 Millionen Dollar.
Vincent van Gogh

Vincent Van Gogh

Der Vorfall mit dem Ohr
Vincent van Gogh ist vielen Menschen als der Künstler bekannt, der sich selbst das Ohr abschnitt. 1888 wohnte van Gogh bei seinem Künstlerkollegen Paul Gauguin. Ihre Beziehung war komplex und unberechenbar, und nach einem besonders angespannten Abend griff van Gogh Gauguin mit einem Rasiermesser an. Gauguin floh und van Gogh zog sich in sein Zimmer zurück, wo er sich letztendlich, von den Stimmen in seinem Kopf geplagt, sein eigenes Ohr abtrennte. Dies schickte er dann an eine Frau, die im örtlichen Bordell arbeitete. Künstler...
Der Vorfall mit dem Ohr

The ear incident

Ausstellungsstücke des Museums
Das Van Gogh Museum wurde 1973 eröffnet und beherbergt eine umfangreiche Sammlung der Werke des Künstlers. Einige seiner größten Gemälde sind hier zu sehen, darunter Die Kartoffelesser und Weizenfeld mit Lerche sowie spätere Meisterwerke wie Sonnenblumen und Das gelbe Haus. Es gibt auch eine einzigartige Sammlung von Werken der Zeitgenossen van Goghs, darunter Gemälde von Claude Monet, Henri de Toulouse-Lautrec und Paul Gauguin (keine Sorge, sie haben sich nach dem Vorfall mit dem Ohr wieder vertragen).
Ausstellungsstücke des Museums

Contents of the Museum

Attraktionen in der Nähe des Van Gogh Museums

Albert Cyup Markt
Amsterdam ist voller Kunst. Der berühmte Albert Cuyp Markt, benannt nach dem niederländischen Landschaftsmaler, hat sich im Laufe der Jahrhunderte von einem Obst- und Gemüsemarkt zu einem multikulturellen Paradies für Kleidung, Souvenirs, Antiquitäten, Gemälde und Kuriositäten entwickelt. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Bars und Restaurants, die den Markt säumen.
Vondelpark
Der Vondelpark, direkt neben dem Museumsplatz, bietet kilometerlange Spazierwege, Radwege und Gärten sowie eine Vielzahl wildlebender Tiere. Es gibt auch ein Freilichttheater und eine Skulptur von Pablo Picasso. Man sollte nach dem Blauwe Theehuis (Blaues Teehaus) Ausschau halten, einem prächtigen modernistischen Café, das aussieht, als wäre ein Raumschiff im Park gelandet.
Vondelpark

Vondel Park

Das Heineken-Erlebnis
Man kann so einiges über den niederländischen Bierriesen Heineken erfahren bei einer Führung durch die Amsterdamer Brauerei. Die Tour dauert etwa eine Stunde und sie endet im Verkostungsaum. Prost!
Das Heineken-Erlebnis

The Heineken Museum